Deutsch lernen in Salzburg

ISK ist ein durch den ÖSD, durch den ÖIF
und durch den Salzburger Bildungsscheck
zertifizierter Kursträger.

Das bedeutet auch: Nicht jeder / jede muss den Kursbesuch bei ISK selbst finanzieren.
Es gibt die Voll-Stipendien des Österreichischen Akademischen Austauschdienstes ÖAD und des Bildungsministeriums in Wien, des finnisch-österreichischen Vereins in Helsinki (Kontaktperson Frau Brigitte Linnokari), des irisch-österreichischen Vereins in Dublin (Kontaktperson Frau Ulrike Schöller
Und es gibt eine individuelle Förderung in Form von finanziellen Zuschüssen für die Kursteilnehmer_innen
• sowohl durch das Land Salzburg (Stichwort BILDUNGSSCHECK)
• als auch durch den Österreichischen Integrationsfonds ÖIF (Stichwort INDIVIDUALFÖRDERUNG).
Die Maximal-Förderung durch den ÖIF beträgt pro Niveau-Stufe (A1 BREAKTHROUGH bis B2 VANTAGE/UPPER INTERMEDIATE) 750 Euro bzw. 6,25 Euro pro Unterrichtseinheit. Bei einem 60 UE umfassenden Drei-Wochen-Kurs im Sommer sind das 375 Euro, bei einem 120 UE umfassenden Sechs-Wochen-Kurs sind das 750 Euro.
Die Förderung durch den Salzburger Bildungsscheck beträgt 50% der Kurskosten, der maximale Zuschuss ist 900 Euro. Förderbar sind alle Niveau-Stufen (A1 BREAKTHROUGH bis C2 MASTERY) und alle Kurs-Formate, zum Beispiel auch berufsspezifischer Einzel-Unterricht.
Antragsteller_innen für 50%-Finanzierung durch den Salzburger Bildungsscheck müssen ihren Hauptwohnsitz in Salzburg haben und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Ansprechpartner im Kontext Bildungsscheck sind Herr Walcher, Frau Wörgötter und Frau Neumaier bildungsscheck@salzburg.gv.at
Dazu drei Rechen-Beispiele:

Beachten Sie bitte:   Förderberechtigte dürfen Kurse mit den Förderungen des Bundes (ÖIF) und des Landes Salzburg (Bildungsscheck) ko-finanzieren. Bemessungsgrundlage für die Förderung sind jeweils die Kurskosten, die dem Teilnehmer selbst erwachsen.

ZWEI BIS ZEHN WOCHEN BERUFSBEZOGENER EINZEL-UNTERRICHT IM FRÜHLING, HERBST ODER WINTER:
foe
Kurskosten für 10 x 90 Minuten (20 UE) Einzel-Unterricht „Deutsch für den Beruf“ = 900 Euro Minus Förderung durch den ÖIF = 125 €; Minus Förderung durch den Bildungsscheck = 387,5 € Übrig bleibt der Selbstbehalt für 20 UE im Lern-Format 1 zu 1: Das sind 387,5 Euro
ZWEI BIS ZEHN WOCHEN BERUFSBEZOGENER EINZEL-UNTERRICHT IM FRÜHLING, HERBST ODER WINTER:

Kurskosten für 10 x 90 Minuten (20 UE) Einzel-Unterricht „Deutsch für den Beruf“ = 900 Euro
50%-Förderung durch den Salzburger Bildungsscheck = 450 Euro
Übrig bleibt der Selbstbehalt für 20 UE = 450 Euro
SECHS WOCHEN GRUPPEN-UNTERRICHT IM JULI / AUGUST:
foe
Kurskosten für sechs Wochen (120 UE) Gruppen-Unterricht = 1320 Euro Förderung durch den ÖIF (Bund) = 750 €; Förderung durch den Bildungsscheck (Land) = 285 € Übrig bleibt der Selbstbehalt für 120 UE; Das sind 285 Euro

Prüfungszentrum für das Österreichische Sprachdiplom Deutsch
ISK - Internationale Sprachkurse GmbH    © 2018